Theater Fletch Bizzel Produktion

„Die Frau, die gegen Türen rannte“

Sa. 09.10
19.00 Uhr
17,— €
ermäßigt 8,— €

Paula Spencer war schon mit zwölf für alle die Schlampe. Jetzt ist sie 39, fünffache Mutter, vom Leben gezeichnet durch die Übergriffe des Vaters, abgestumpfte Lehrer, verrohte Mit-schüler, ein Prügel-Opfer der verkorksten Verhältnisse und ihres brutalen Ehemanns Charlo. Im Krankenhaus erklärt sie ihre Verletzungen stets damit, sie sei gegen eine Tür gelaufen. Nun ist Charlo tot und Paula beginnt zu sprechen. Booker-Preisträger Roddy Doyle erzählt die Geschichte einer Frau, die inmitten der Trümmer ihres Lebens aufbegehrt und sich ihre Qual von der schwer verletzten Seele redet -  ehrlich, schmutzig, schamlos, fernab von Gefühlsduselei und moralischem Zeigefinger, ein furioser Monolog, der ausschlägt wie eine „leidenschaftliche Fieberkurve“ (Die Zeit), bodennah und mit bissigem Witz.


Es spielt Sandra Schmitz • Inszenierung: Hans-Peter Krüger

Von Roddy Doyle I für die Bühne bearbeitet von Oliver Reese

Sa. 09.10
19.00 Uhr
17,— €
ermäßigt 8,— €

Persönliche Beratung und Reservierung unter
0231 / 14 25 25

Weitere Termine
Fr. 08.10
20.00 Uhr
17,— €
ermäßigt 8,— €
Sa. 09.10
19.00 Uhr
17,— €
ermäßigt 8,— €

Persönliche Beratung und Reservierung unter
0231 / 14 25 25

“Witziger Abend mit gutem Essen!”

Corinna G.

“… immer Montags macht immer wieder Spaß!”

Frederik K.

“Richtig gute Musik in toller Atmosphäre! Ich komme gerne wieder!”

Ulrike K.

“Tolle Künstler in außergewöhnlichem Ambiente. Ich habe es schon allen Freunden und Familie empfohlen.”

Lucas F.

“Selten so gelacht! Ich freue mich auf jede neue Saison.”

Simon A.

Unsere Sponsoren