Hygiene- und Infektionsschutzkonzept

Liebe Zuschauer*innen,

wir freuen uns, für Sie spielen zu können!

Alle unsere Vorstellungen finden unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts statt, damit wir alle weiterhin zur Eindämmung der Corona-Pandemie beitragen und Sie sich wohl und sicher fühlen können.

Voraussetzung für den Besuch unserer Veranstaltung ab 17.11.21 (2G-Regel)

  • Personen über 18 Jahren benötigen einen Nachweis über eine vollständige Impfung (seit mindestens 14 Tagen) ODER einen Nachweis über eine Genesung (seit mindestens 28 Tagen und höchstens 6 Monaten)
    Zum Nachweis der Gültigkeit ist der Personalausweis erforderlich!
  • Für Personen unter 18 Jahren gilt weiterhin die 3G-Regel zu den folgenden Bedingungen:
  • Kinder bis zum Schuleintritt müssen nicht getestet werden, sie sind getesteten Personen rechtlich gleichgestellt.
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, die eine inländische Schule besuchen, gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Sie müssen dort, wo die 3-G-Regel gilt, keinen Nachweis (also: weder Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung) vorlegen.
  • Jugendliche ab 16 Jahren müssen entweder den Nachweis über Impfung/Genesung oder eine Bescheinigung über die Testung in ihrer Schule vorzeigen und gelten hierdurch als getestete Personen.
  • Schwangere sowie Menschen, denen aus ärztlich bescheinigten Gründen eine Impfung nicht empfohlen wird, können mit einem entsprechenden Testnachweis die Angebote nutzen.
  • Eine Hinterlegung der Kontaktdaten ist derzeit nicht erforderlich!

Wir möchten Sie bitten, dass Sie

  • mit akuten Atemwegsinfekten von einem Besuch unserer Veranstaltungen Abstand nehmen,
  • die Nies- und Hustenetikette beachten,
  • Ihren Mund-Nase-Schutz überall im Gebäude/in Wartebereichen tragen und erst an Ihrem Platz abnehmen,
  • die üblichen Abstandsregeln von 1,5 Metern in allen Bereichen beachten,
  • nach Betreten des Theaters Ihre Hände waschen oder desinfizieren.

Wir bieten Ihnen ein den Vorgaben des Landes NRW entsprechendes und mit den Behörden der Stadt Dortmund abgestimmtes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept, das die folgenden Maßnahmen umfasst:

  • Größtmöglichen Schutz durch erhöhte Reinigungsintervalle und Desinfektionsmaßnahmen,
  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln,
  • eine hochmoderne Filter- und Lüftungsanlage
  • ein darauf abgestimmtes von 120 auf 72 Plätze reduziertes Platzkontingent
  • konsequente Einlasskontrolle und
  • hoffentlich einen unvergesslichen Theaterabend und viel Spaß!

Unsere Sponsoren