Queeres Theater Kollektiv

Subterranean Deception - A Digital Dread

Fr. 25.10
20.00 Uhr
19,— €
ermäßigt 13,— €

Die audiovisuelle Horror-Performance "Subterranean Deception - A Digital Dread" des Queeren Theater Kollektivs verschmilzt Realität und digitale Illusion, um die Herausforderungen queerer Identitäten in einer alternativen Sci-Fi-Realität zu beleuchten. Die Spannung entfaltet sich durch die bedrohliche Umgebung und die psychische Intensität der Charaktere. Durch innovatives digitales Raumdesign entsteht eine immersive Erfahrung, die eine einzigartige Darstellung der emotionalen Tiefe der Charaktere ermöglicht und eine dichte, atmosphärische Spannung kreiert.


Das Kollektiv, bestehend aus queeren Künstler_innen aus verschiedenen Bereichen der Darstellenden Künste, setzt sich für die Repräsentation und Förderung aktiver und zukünftiger LSBPATINQ+ Darsteller_innen ein und steht für mehr Sichtbarkeit queerer und nicht-binärer Lebensentwürfe und queer_feministischer Inhalte in künstlerischen Projekten. Die Künstler_innen lassen Fachwissen aus dem Bereich der Sozialwissenschaft/Gender & Queer Studies, aus der Computerwissenschaft/Ludologie, sowie rassismuskritische Ansätze und diskriminierungssensible Charakterentwicklung in ihre Arbeit einfließen.

Fr. 25.10
20.00 Uhr
19,— €
ermäßigt 13,— €

Persönliche Beratung und Reservierung unter
0231 / 14 25 25

Weitere Termine
Fr. 25.10
20.00 Uhr
19,— €
ermäßigt 13,— €
Sa. 26.10
20.00 Uhr
19,— €
ermäßigt 13,— €

Persönliche Beratung und Reservierung unter
0231 / 14 25 25

“Witziger Abend mit gutem Essen!”

Corinna G.

“… immer Montags macht immer wieder Spaß!”

Frederik K.

“Richtig gute Musik in toller Atmosphäre! Ich komme gerne wieder!”

Ulrike K.

“Tolle Künstler in außergewöhnlichem Ambiente. Ich habe es schon allen Freunden und Familie empfohlen.”

Lucas F.

“Selten so gelacht! Ich freue mich auf jede neue Saison.”

Simon A.

Unsere Sponsoren