Sanftes Yoga

Bei sich selbst ankommen

Kurs-Nr. folgt
Beginn: Do. 5. Sep.–19. Dez. 2019, 
jeweils Do., 18.45 Uhr–20.15 Uhr
monatl. 45,– / 40,– €  (Einstieg jederzeit möglich)

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Erkan Batmaz 
Zertifizierter Yoga- und Meditations-Lehrer – mehrjährige Praxis- und Unterrichtserfahrung – Seminarleiter in Bildungseinrichtungen – verbindet östliches und westliches Wissen. 


Beim sanften Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel-Reflex zunutze und befreien unseren Körper von Kopf bis Fuß von Verspannungen und Blockaden. Wir alle kennen diese Verspannungen z.B. im Nacken, Schultern, Rücken, etc.

Eine Übungsreihe mit natürlichen und sanften Bewegungen aus dem Yoga erweitert dein Räkel-Verhalten und macht Dir die lösende und befreiende Funktion bewusst.

Das Ziel ist eine innere Massage zu erfahren, blockierte Energien ins Fließen zu bringen und körperliche und geistige Befreiung zu erlangen.

Die Bewegungen entsprechen dem natürlichen Verhalten des Menschen und sind effektiv und für jeden geeignet.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! 

Empfehlenswert ist dieser Kurs auch für Auszubildende und Weitergebende.

Anmeldung


Schnupper Stepp

Für Einsteiger

Kurs-Nr. folgt
So. 8. Sep. 2019, 14.30–16.45 Uhr
15,– / 12,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doro Schickentanz
Tanz- und Bewegungspädagogin – Kulturwerkstatt-Mitarbeiterin, Schauspielerin, Kulturarbeit im Theater Fletch Bizzel.


Wer sich schon immer mal den Traum vom Stepptanz erfüllen wollte, ist in diesem Workshop richtig. Step for Step in den stamp & stomp. Willkommen auf dem Broadway! 

Stepp-Neulinge lernen eine kleine Choreographie im Stil von Fred Astaire, die die Füße zum Klingen bringt. 

Steppschuhe sind willkommen, aber nicht unbedingt erforderlich.

Anmeldung


Fitnessdance – Körpertraining

Fit für Alltag und Beruf

Kurs-Nr. folgt   
12x Mo. Beginn: 9. Sep. 2019, 18.00–19.00 Uhr
105,– / 100,– € 

Kurs-Nr. folgt   
12x Fr. Beginn: 13. Sep. 2019, 18.00–19.00 Uhr
105,– / 100,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doro Schickentanz
Tanz- und Bewegungspädagogin – Kulturwerkstatt-Mitarbeiterin, Schauspielerin, Kulturarbeit im Theater Fletch Bizzel.


Dieses Körpertraining mit Musik zeichnet sich besonders durch seine Spritzigkeit und Lebendigkeit aus. Einflüsse aus Funk, Hip Hop und Jazz prägen das Training und laden zum Tanzen und Bewegen ein.

Weitere Inhalte: Herz- / Kreislauftraining – Verbesserung der Kondition – Muskelaufbauübungen für Bauch, Oberschenkel, Po, Rücken – Schulung von Koordination und tänzerischem Ausdruck – Stretching – Entspannung und Körperwahrnehmung. 

Bitte bringe weiche Turnschuhe und ein Handtuch mit.

Anmeldung


Stepp – Tanz

„Rhythm für Beruf und Alltag“

 


Anfänger

Kurs-Nr. folgt
Doro Schickentanz
12x Mi. Beginn: 
11. Sep. 2019, 17.45–18.45 Uhr
105,– / 100,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Aufbaustufe

Kurs-Nr. folgt
Doris Wäder
10x Do Beginn: 12.Sep. 2019, 17.30–18.30 Uhr
90,– / 85,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Mittelstufe

Kurs-Nr. folgt
Doro Schickentanz
12x Mi. Beginn: 11. Sep. 2019, 19.00–20.00 Uhr
105,– / 100,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Fortgeschrittene

Kurs-Nr. folgt
Doro Schickentanz
12x Mo. Beginn: 9. Sep. 2019, 19.15–20.15 Uhr
105,– / 100,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doris Wäder/Doro Schickentanz
Kulturpädagoginnen, Schauspielerinnen, Dozentinnen im Theater Fletch Bizzel – präsentierten bereits mehrfach eine gelungene Mischung aus Stepptanz, Theater und Gesang, u.a. in den Fletch Bizzel Produktionen „Meine Freundin der Computer“, „Die Requisiten“, „Fallen, Fälle, Zwischenfälle“, „Schlampen, Schicksen und Schabracken“ – Ausbildung bei international bekannten Steptänzern u.a. V. Cuno, T. Tak, M. de Braal, S. Weber, H. Cornell, R.Ferrone.


Step for Step in den stamp und stomp, shuffle, ballchange, cramproll, paddel und roll, maxieford, crossover, turns, und ... und ... und. 

Im Unterricht wird mit der rhythmischen und technischen Vielfalt verschiedener Stilrichtungen des Stepptanzes gearbeitet, vom Jazz Tap bis hin zum Broadway Tap. In den unterschiedlichen Niveaustufen bilden Übungen zur Stepptechnik und tänzerische Elemente die Grundlage für Choreographien und Ausdruck.

Und natürlich steppen – und Spaß haben – denn Stepp macht Laune!!!

Anmeldung


In Balance sein

Ein Übungsprogramm nicht nur für den Körper

Kurs-Nr. folgt
So. 15. Sep. 2019, 14.30–16.45 Uhr
25,– / 22,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Lau
Tänzerin – Choreographin – Pilatestrainerin – Physiotherapeutin – Bewegungspädagogin.


Warum schmerzt meine Schulter, wenn ich den Arm hebe? Weshalb sind meine Zehen auf einmal schief? Wieso neigt sich mein Kopf zu einer Seite? Warum schmerzt mein Kiefer? 

Schmerzen und plötzliche körperliche Veränderungen sind Indikator eines Ungleichgewichtes, welches im Körper herrscht.

Viele Fragen sind damit zu beantworten, das der Körper aus seiner Balance/Mitte gekommen ist. Jahrelange Fehlbelastung oder auch Überbelastung beanspruchen unsere Muskulatur und Gelenke ungleichmäßig und lassen so ein Bewegungsdefizit entstehen. 

In diesem Workshop geht es um eine Übungsauswahl zur Zentrierung des Körpers. 

Es geht darum dem Köper die richtige „Information“ für seine Muskeln und Gelenke zu geben, um die natürliche Körpermitte wieder zu finden. Die Übungen kommen aus den Bereichen Pilates, Feldenkrais, Shiatsu, Tanz, Faszientherapie und der allgemeinen Physiotherapie bzw. Osteopathie.

Anmeldung


Performance in Bewegung

Tanztheater

Kurs-Nr. folgt
Fr. /Sa. 20./21. Sept. 2019, 11.00–15.30 Uhr
70,– / 65,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Cleff 
Choreographin – Dozentin – Projektleitung & -entwicklung. 


Neugierig und spielfreudig eröffnet die erfahrene Choreographin Barbara Cleff tänzerische Freiräume und schafft Bewegungslabore. 

Ihre Arbeitsweise, in denen der Körper fokussiert agieren kann ist experimentell zu nennen und sie verbindet Bewegung und Sprache. In kurzer Zeit entstehen so spannende Ansätze und überraschende Variationen. Körperbewusstsein, Wahrnehmung musikalischer, spielerischer und szenischer Elemente, das Empfinden von Ausdruck und Bewegungsfluss sind nur einige hier zu nennende Aspekte. Als Individuum und als Teil einer Gruppe agieren und den Körper als Einheit vielfältiger performativer Möglichkeiten ausprobieren. 

Im Fokus steht die Verbindung zwischen Bewegung, Theater, Alltag und Imagination.

Anmeldung


Raus aus dem Alltag

Rein in Musik und Bewegung

Kurs-Nr. folgt
So. 22. Sep. 2019, 14.30–16.45 Uhr
22,– / 20,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Laneker 
Biodanzaleiterin unter Supervision von Birgit Mutze, Direktorin der Biodanzaschule Münster. 


Tauchen Sie ein in die Musik unterschiedlichster Rhythmen, Melodien und Klänge und 

lassen Sie sich zur Bewegung verführen. Im Tanz hören wir mit dem ganzen Körper, wir nehmen die Musik in uns auf, färben sie mit unserer Lebenslust, unserem individuellen Ausdruck, und der aktuellen Stimmung zu einer noch nie da gewesenen Bewegung im Hier und Jetzt. Immer wieder ganz authentisch und jedesmal neu.

Eine bunte Palette strahlender Farben lebt in uns und möchte ans Licht um entwickelt zu werden. Musik berührt und bringt Seiten in uns zum Klingen, die bisher verborgen oder lange verschüttet waren.

Anmeldung


Funky Groove

Stepptanz Workshop


Thomas Kolczewski
Tänzer in unterschiedlichen Ensembles u.a. „TAP Royal“ „TAP Orchestra“ – Stepp- und Jazztanzpädagoge – 2000 Weltmeister und Deutscher Meister im Stepptanz – Ausbildung am American Dance Center – Weiterbildung bei internationalen Tap-Meistern u.a. Brenda Bufalino, Sarah Petronio, Savion Glover, Victor Cuno, u.a.


Anfänger mit Vorkenntnissen

In diesem Workshop machen wir einen Abstecher in die Funky Groove Welt und schauen, welche funkygen Rhythmen wir aus den Füßen schütteln können. Nach einem leichten warm-up erlernen wir step for step verschiedene Schrittkombinationen die zu einer fetzigen Choreographie zusammengeführt werden.

Kurs-Nr. folgt
Sa. 29. Sep. 2019, 12.00–14.15 Uhr
25,– / 22,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Mittelstufe – Fortgeschrittene

In dieser Stufe stehen Funky, Groove und Timing an erster Stelle, auch die Hand/Fuss-Koordination wird geübt. Zusätzlich schauen wir uns an, welche Resonanzräume wir an unserem Körper finden (Body-Percussion).

Freut Euch auf eine spritzige Choreographie.

Kurs-Nr. folgt
Sa. 29. Sep. 2019, 14.45–17.00 Uhr
25,– / 22,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund

Anmeldung


Schnupper Stepp

Für Einsteiger

Kurs-Nr. folgt
Sa. 5. Okt. 2019, 14.30–16.45 Uhr
15,– / 12,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doro Schickentanz
Tanz- und Bewegungspädagogin – Kulturwerkstatt-Mitarbeiterin, Schauspielerin, Kulturarbeit im Theater Fletch Bizzel.


Wer sich schon immer mal den Traum vom Stepptanz erfüllen wollte, ist in diesem Workshop richtig. Step for Step in den stamp & stomp. Willkommen auf dem Broadway! 

Stepp-Neulinge lernen eine kleine Choreographie im Stil von Fred Astaire, die die Füße zum Klingen bringt. 

Steppschuhe sind willkommen, aber nicht unbedingt erforderlich.

Anmeldung


In Balance sein

Ein Übungsprogramm nicht nur für den Körper

Kurs-Nr. folgt
So. 6. Okt. 2019, 14.30–16.45 Uhr
25,– / 22,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Lau
Tänzerin – Choreographin – Pilatestrainerin – Physiotherapeutin – Bewegungspädagogin.


Warum schmerzt meine Schulter, wenn ich den Arm hebe? Weshalb sind meine Zehen auf einmal schief? Wieso neigt sich mein Kopf zu einer Seite? Warum schmerzt mein Kiefer? 

Schmerzen und plötzliche körperliche Veränderungen sind Indikator eines Ungleichgewichtes, welches im Körper herrscht.

Viele Fragen sind damit zu beantworten, das der Körper aus seiner Balance/Mitte gekommen ist. Jahrelange Fehlbelastung oder auch Überbelastung beanspruchen unsere Muskulatur und Gelenke ungleichmäßig und lassen so ein Bewegungsdefizit entstehen. 

In diesem Workshop geht es um eine Übungsauswahl zur Zentrierung des Körpers. 

Es geht darum dem Köper die richtige „Information“ für seine Muskeln und Gelenke zu geben, um die natürliche Körpermitte wieder zu finden. Die Übungen kommen aus den Bereichen Pilates, Feldenkrais, Shiatsu, Tanz, Faszientherapie und der allgemeinen Physiotherapie bzw. Osteopathie.

Anmeldung


Performance in Bewegung

Tanztheater

Kurs-Nr. folgt
Fr./ Mo. 1./3. Nov. 2019, 11.00–15.30 Uhr
70,– / 65,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Cleff 
Choreographin – Dozentin – Projektleitung & -entwicklung. 


Neugierig und spielfreudig eröffnet die erfahrene Choreographin Barbara Cleff tänzerische Freiräume und schafft Bewegungslabore. 

Ihre Arbeitsweise, in denen der Körper fokussiert agieren kann ist experimentell zu nennen und sie verbindet Bewegung und Sprache. In kurzer Zeit entstehen so spannende Ansätze und überraschende Variationen. Körperbewusstsein, Wahrnehmung musikalischer, spielerischer und szenischer Elemente, das Empfinden von Ausdruck und Bewegungsfluss sind nur einige hier zu nennende Aspekte. Als Individuum und als Teil einer Gruppe agieren und den Körper als Einheit vielfältiger performativer Möglichkeiten ausprobieren. 

Im Fokus steht die Verbindung zwischen Bewegung, Theater, Alltag und Imagination.

Anmeldung


Schnupper Stepp

Für Einsteiger

Kurs-Nr. folgt
So. 2. Nov. 2019, 14.30–16.45 Uhr
15,– / 12,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doro Schickentanz
Tanz- und Bewegungspädagogin – Kulturwerkstatt-Mitarbeiterin, Schauspielerin, Kulturarbeit im Theater Fletch Bizzel.


Wer sich schon immer mal den Traum vom Stepptanz erfüllen wollte, ist in diesem Workshop richtig. Step for Step in den stamp & stomp. Willkommen auf dem Broadway! 

Stepp-Neulinge lernen eine kleine Choreographie im Stil von Fred Astaire, die die Füße zum Klingen bringt. 

Steppschuhe sind willkommen, aber nicht unbedingt erforderlich.

Anmeldung


Raus aus dem Alltag

Rein in Musik und Bewegung

Kurs-Nr. folgt
Sa. 9. Nov. 2019, 14.30–16.45 Uhr
22,– / 20,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Laneker 
Biodanzaleiterin unter Supervision von Birgit Mutze, Direktorin der Biodanzaschule Münster. 


Tauchen Sie ein in die Musik unterschiedlichster Rhythmen, Melodien und Klänge und 

lassen Sie sich zur Bewegung verführen. Im Tanz hören wir mit dem ganzen Körper, wir nehmen die Musik in uns auf, färben sie mit unserer Lebenslust, unserem individuellen Ausdruck, und der aktuellen Stimmung zu einer noch nie da gewesenen Bewegung im Hier und Jetzt. Immer wieder ganz authentisch und jedesmal neu.

Eine bunte Palette strahlender Farben lebt in uns und möchte ans Licht um entwickelt zu werden. Musik berührt und bringt Seiten in uns zum Klingen, die bisher verborgen oder lange verschüttet waren.

Anmeldung


Pilates und Faszientraining

Verspannungen lösen

Kurs-Nr. folgt
So. 17. Nov. 2019, 14.30–16.45 Uhr
25,– / 22,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Lau
Tänzerin – Choreographin – Pilatestrainerin – Physiotherapeutin – Bewegungspädagogin.


Die Pilates-Methode hat sich zu einem Trainingsprogramm für Körper und Geist entwickelt, das klar definierte Bewegungsmuster einsetzt.?Das Training macht die individuellen körperlichen Stärken wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination optimal nutzbar.

Faszientraining – Wegbereiter für mehr Elastizität und Gelassenheit 

Das Faszientraining unterstützt das Dehnen, Mobilisieren und Kräftigen unserer Faszien, welche unseren Körper von Kopf bis Fuß durchziehen. Durch Stress und Bewegungsmangel verkürzen, verhärten und verkleben Faszien. Folge dieser Veränderungen können Rückenschmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit und Schwäche des Immunsystems sein.

Anmeldung


Raus aus dem Alltag

Rein in Musik und Bewegung

Kurs-Nr. folgt
Sa. 7. Dez. 2019, 14.30–16.45 Uhr
22,– / 20,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Laneker 
Biodanzaleiterin unter Supervision von Birgit Mutze, Direktorin der Biodanzaschule Münster. 


Tauchen Sie ein in die Musik unterschiedlichster Rhythmen, Melodien und Klänge und 

lassen Sie sich zur Bewegung verführen. Im Tanz hören wir mit dem ganzen Körper, wir nehmen die Musik in uns auf, färben sie mit unserer Lebenslust, unserem individuellen Ausdruck, und der aktuellen Stimmung zu einer noch nie da gewesenen Bewegung im Hier und Jetzt. Immer wieder ganz authentisch und jedesmal neu.

Eine bunte Palette strahlender Farben lebt in uns und möchte ans Licht um entwickelt zu werden. Musik berührt und bringt Seiten in uns zum Klingen, die bisher verborgen oder lange verschüttet waren.

Anmeldung


Pilates und Faszientraining

Verspannungen lösen

Kurs-Nr. folgt
So. 8. Dez. 2019, 15.30–17.45 Uhr
25,– / 22,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Claudia Lau
Tänzerin – Choreographin – Pilatestrainerin – Physiotherapeutin – Bewegungspädagogin.


Die Pilates-Methode hat sich zu einem Trainingsprogramm für Körper und Geist entwickelt, das klar definierte Bewegungsmuster einsetzt.?Das Training macht die individuellen körperlichen Stärken wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination optimal nutzbar.

Faszientraining – Wegbereiter für mehr Elastizität und Gelassenheit 

Das Faszientraining unterstützt das Dehnen, Mobilisieren und Kräftigen unserer Faszien, welche unseren Körper von Kopf bis Fuß durchziehen. Durch Stress und Bewegungsmangel verkürzen, verhärten und verkleben Faszien. Folge dieser Veränderungen können Rückenschmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit und Schwäche des Immunsystems sein.

Anmeldung


Performance in Bewegung

Tanztheater

Kurs-Nr. folgt
Fr./Sa. 13./14. Dez. 2019, 11.00–15.30 Uhr
70,– / 65,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Cleff 
Choreographin – Dozentin – Projektleitung & -entwicklung. 


Neugierig und spielfreudig eröffnet die erfahrene Choreographin Barbara Cleff tänzerische Freiräume und schafft Bewegungslabore. 

Ihre Arbeitsweise, in denen der Körper fokussiert agieren kann ist experimentell zu nennen und sie verbindet Bewegung und Sprache. In kurzer Zeit entstehen so spannende Ansätze und überraschende Variationen. Körperbewusstsein, Wahrnehmung musikalischer, spielerischer und szenischer Elemente, das Empfinden von Ausdruck und Bewegungsfluss sind nur einige hier zu nennende Aspekte. Als Individuum und als Teil einer Gruppe agieren und den Körper als Einheit vielfältiger performativer Möglichkeiten ausprobieren. 

Im Fokus steht die Verbindung zwischen Bewegung, Theater, Alltag und Imagination.

Anmeldung