Selbstsaboteure erkennen

Für Beruf und Alltag
Theater Fletch Bizzel, Humboldtstraße 45, 44137 Dortmund
Kurs-Nr. 24-166
Sa. 23.11
10:00 - 17:00 Uhr
Sa.
70,— / 60,— €

Glaubenssätze entstehen oft schon in frühen Jahren und können sich zu unbewussten "Selbstsaboteuren" entwickeln, die unser Privat- und Berufsleben negativ beeinflussen. Diese Selbstsaboteure lassen uns Symptome ignorieren, über Entscheidungen ärgern und führen zu Stress, Müdigkeit und Leistungsschwäche.

In diesem Workshop setzen wir erste Impulse unsere Selbstsaboteure auf fünf Ebenen zu verstehen (Mindset, somatische/körperliche Arbeit, Emotionsarbeit, Verhaltensstrategien und Unbewusste Arbeit).

Durch gezielte Reflexion, Akzeptanz und Veränderungsimpulse können wir lernen, Blockaden aufzulösen und ein stressreduziertes, ausbalanciertes Leben zu führen. Methoden der Meditation, Achtsamkeit, Atem- und Yogaübungen sowie Übungen zur Nervensystemregulation werden vermittelt, sodass ein individualisierter Werkzeugkoffer für jede*n Einzelne*n entsteht.

Nathalie Bonk-Kleinschmidt ist Wirtschaftswissenschaftlerin, Ayurvedic Wellness Coach, Yogalehrerin und Mastery Method Certified Coach. Im August 2022 gründete sie ihr eigenes Studio.

Kurs-Nr. 24-166
Sa. 23.11
10:00 - 17:00 Uhr
Sa.
70,— / 60,— €

Unsere Sponsoren