Theater Projekt 16 +

„FLETCH TOTAL“

Kurs-Nr. 21-023
So. 17. Jan. 2021, 11.00–17.00 Uhr

Kurs-Nr. 21-024
Sa. 13. Feb. 2021, 11.00–17.00 Uhr

Kurs-Nr. 21-025
So. 7. März 2021, 11.00–17.00 Uhr

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ulla Riese
Pädagogin – theaterpädagogische Arbeit mit Jugendlichen in zahlreichen Theater- und Musicalprojekten an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen.


Das Theaterprojekt „Fletch Total“ richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren.

Nach den erfolgreichen Präsentationen der „Dreigroschenoper“, „Shakespeares Sommernachtstraum“ und „Viel Lärm um Nichts“, u.a.  geht es nun mit großem Elan weiter.

Im neuen Projekt inszenieren und gestalten wir „coronagerecht“ Szenen bekannter Dramatiker mit Gesang, Tanz und Musik, Spielfreudige Jugendliche ab 16 Jahren und andere Junggebliebene sind herzlich eingeladen.

Anmeldung


Nicht Reden … Machen

Theaterkurs

Kurs-Nr. 21-026
5x Mo. Beginn: 18. Jan. 2021, 20.00–22.15 Uhr
75,– / 70,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Bettina Stöbe
Schaupielerin des Ensemble Theater Fletch Bizzel, bekannt durch Produktionen wie „Gott des Gemetzels“, „Die da!“, „Drei Männer im Schnee“ etc. – Theaterpädagogin.


„Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“  
Oscar Wilde

Dieser Kurs richtet sich an Alle, die immer schon gern mal „Theaterluft“ schnuppern wollten. Nach dem Motto, „Nicht reden, machen!“, sind alle herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist an keine Voraussetzung gebunden.

Viele Schauspielübungen und kleine Improvisationen, Arbeit an der Stimme, Körper und Präsenz werden dabei helfen kleine Präsentationen auf die „Bretter“ zu stellen.

Anmeldung


Auf die Bretter!

Theaterkurs

Kurs-Nr. 21-027
5x Di. Beginn: 19. Jan. 2021, 18.00–19.30 Uhr
55,– / 50,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Feldbrugge 
Schauspielerin – Theaterpädagogin (BuT) – psychologische Beraterin.


In diesem Theaterkurs geht es darum, die eigene Spielfreude zu entdecken und zu gestalten.
Es wird mit Grundlagenübungen, Improvisationen sowie szenischen Etüden aus dem Stück 'Gretchen 89ff' von Lutz Hübner gearbeitet.

Im Vordergrund steht der Spaß am Theaterspielen und das Entdecken und Weiterentwickeln der eigenen spielerischen Fähigkeiten.

Anmeldung


Afterwork-Theater

Global Players 

Kurs-Nr. 21-028
5x Di. Beginn: 19. Jan. 2021, 19.45–22.00 Uhr
85,– / 70,– €

Intensivtag
Kurs-Nr. 21-029
Sa. 13. Feb. 2021, 11.00–17.00 Uhr
55,– / 50,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus 
Training & Coaching für professionelle Präsenz, Stimme, Körpersprache - 20 Jahre Bühnentätigkeit als Schauspielerin - Theaterpädagogin (BuT) & Regisseurin – Seminare & Infotainment für Kongresse – Inhouseschulungen in der Personalentwicklung, LehrerInnenfortbildung, Wirtschaft & Frauenförderung.


Für AnfängerInnen & Fortgeschrittene:

Ein Kurs für alle, die nach einem anstrengenden Tag ihr Hirn durchpusten und sich für einen Abend aus dem „normalen“ Alltag ausklinken möchten. Raus aus dem Kopf, rein in die spielerische Leichtigkeit von Improvisation, Lachen und Un-Sinn.

Keine Angst: es darf gelacht und geflucht werden!

Bauch statt Kopf, Emotion statt Vernunft, Entspannung & Lockerheit statt Berufs- und Alltagsstress: „Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!“

Inhalte: Theaterspezifische Übungen & schauspielerisches Handwerk; Training von Stimme & Körper & Rolle & Improvisation, Umgang mit Text, Bühnengesetze & Dramaturgie, sind Stichpunkte auf dem Weg zur Entwicklung einer geplanten Aufführung im Sommer... und ganz nebenbei trainieren wir Stimme & Präsenz, Selbstsicherheit & Kreativität; Ausstrahlung & Spontanität.

Vorsicht: Es wird viel gelacht werden.

Bitte bequeme Kleidung, Schuhe und etwas zu Trinken mitbringen.

Anmeldung


Come as you are

Stimme – Wirkung – Präsenz

Kurs-Nr. 21-001
So. 24. Jan. 2021, 11.00–14.00 Uhr
35,– / 30,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus
Schauspielerin – Stimm- und Präsenzcoach – Theaterpädagogin (BuT) – langjährige Bühnentätigkeit – Workshops und Trainings bei Kongressen – Dozentin in der Personalentwicklung und Lehrerfortbildung.


Für Beruf, Alltag und Südtribüne … Ein praxisnaher Workshop AUS der Praxis FÜR die Praxis mit Unterhaltungswert und Augenzwinkern, jenseits vom Drang nach Selbstoptimierung oder Glätte. STAY as you are! Lebendig – individuell – authentisch! 

Gepresste, leise Stimme bei Aufregung oder Stress? Ihre Ideen gehen im Team unter? Sie werden „überhört“? Heiser nach dem BVB-Spiel?

Guter Stimmsitz und Resonanz als Grundlage einer tragfähigen wirkungsvollen Stimme werden, auch in typischen Sprechberufen, in der Ausbildung oft nicht trainiert. Sprach- und Sprechgestaltung als Basis für einen wirkungsvollen lebendigen Vortrag, einen präsenten und damit entspannten Unterricht sind keine Selbstverständlichkeit, gerade im analogen Kontakt in digitalen Zeiten. 

Kleine körpersprachliche Fallen können uns, trotz Selfie Flut meist unbewusst, wörtlich ein Bein stellen. Wir begeben uns auf eine spannende Reise von Selbst- und Fremdwahrnehmung, handwerklichen Tipps und überraschend einfachen Aha-Erlebnissen. 

Es darf gelacht werden.

Anmeldung


Spontan – Kreativ – Schlagfertig – Flexibel

Impro für Beruf und Alltag

Kurs-Nr. 21-002
Sa. 6. Feb. 2021, 11.00–14.00 Uhr
35,– / 30,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Michael Becker
Schauspieler und Trainer im Bereich Improvisation und Comedy – langjährige Spielerfahrung u.a. Improtheater Emscherblut, Impro- Comedytheater Springmaus (Bonn) – Drama- und Theatertherapeut.


Willkommen zu einem energiereichen und spritzigen Workshop!

Mit zahlreichen Übungen aus dem Improtheater werden deine Fähigkeiten trainiert spontaner, offener und schlagfertiger zu agieren.

Dieses Training macht nicht nur wirklich Spaß, sondern fördert den „flow“, die Ideenfindung, Akzeptanz, Humor und Ausdruck.

Dieser Workshop bietet eine Quelle neuer Ideen und Erfahrungen und eine unterhaltsam verbrachte Zeit mit netten Leuten.

Bitte bequeme Schuhe und Kleidung mitbringen.

Anmeldung


Faszination Clown

Schwächen in Stärke verwandeln

Kurs-Nr. 21-013
So. 7. Feb. 2021, 11.00–15.00 Uhr 
40,– / 35,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Thilo Matschke
Comedian – Schauspieler – Mime – Improvisationskünstler – Regisseur und Coach zahlreicher Shows – Ausbildung in GB u.a. Fooltime in Bristol, D. Jones School of Mime and Physical Theatre (London) sowie bei international bekannten Lehrern wie Philippe Gaulier, Keith Johnstone und Yoshi Oid.


Clowns erobern Herzen im Flug. In Sekunden stehen wir auf ihrer Seite. Sie sind ungeschickt, sie machen Fehler und sie sehen komisch aus. Und trotzdem lieben wir sie. Wie geht das?

Alles scheint so selbstverständlich und leicht, dass wir die Techniken und Mechanismen dahinter kaum bemerken.

In diesem Workshop lernen Sie, wieviel Kraft und Selbstbewusstsein Sie aus ihren Schwächen ziehen können. Auch für ihren persönlichen Alltag. Sie erarbeiten sich dabei keine Tricks, sondern die Kernkompetenz eines guten Clowns: indem er seine eigenen Unzulänglichkeiten mit Humor nehmen kann, bringt er die Menschen dazu, nicht nur über ihn, sondern mit ihm zu lachen.
Entdecken Sie die Macht des Makels und verwandeln Sie ihre Schwächen in Stärke!

Anmeldung


Nicht Reden … Machen

Theaterkurs

Kurs-Nr. 21-030
5x Mo. Beginn: 22. Feb. 2021, 20.00–22.15 Uhr
75,– / 70,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Bettina Stöbe
Schaupielerin des Ensemble Theater Fletch Bizzel, bekannt durch Produktionen wie „Gott des Gemetzels“, „Die da!“, „Drei Männer im Schnee“ etc. – Theaterpädagogin.


„Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“  
Oscar Wilde

Dieser Kurs richtet sich an Alle, die immer schon gern mal „Theaterluft“ schnuppern wollten. Nach dem Motto, „Nicht reden, machen!“, sind alle herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist an keine Voraussetzung gebunden.

Viele Schauspielübungen und kleine Improvisationen, Arbeit an der Stimme, Körper und Präsenz werden dabei helfen kleine Präsentationen auf die „Bretter“ zu stellen.

Anmeldung


Auf die Bretter!

Theaterkurs

Kurs-Nr. 21-031
5x Di. Beginn: 23. Feb. 2021, 18.00–19.30 Uhr
55,– / 50,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Feldbrugge 
Schauspielerin – Theaterpädagogin (BuT) – psychologische Beraterin.


In diesem Theaterkurs geht es darum, die eigene Spielfreude zu entdecken und zu gestalten.
Es wird mit Grundlagenübungen, Improvisationen sowie szenischen Etüden aus dem Stück 'Gretchen 89ff' von Lutz Hübner gearbeitet.

Im Vordergrund steht der Spaß am Theaterspielen und das Entdecken und Weiterentwickeln der eigenen spielerischen Fähigkeiten.

Anmeldung


Afterwork-Theater

Global Players 

Kurs-Nr. 21-032
5x Di. Beginn: 23. Feb. 2021, 19.45–22.00 Uhr
85,– / 70,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus 
Training & Coaching für professionelle Präsenz, Stimme, Körpersprache - 20 Jahre Bühnentätigkeit als Schauspielerin - Theaterpädagogin (BuT) & Regisseurin – Seminare & Infotainment für Kongresse – Inhouseschulungen in der Personalentwicklung, LehrerInnenfortbildung, Wirtschaft & Frauenförderung.


Für AnfängerInnen & Fortgeschrittene:

Ein Kurs für alle, die nach einem anstrengenden Tag ihr Hirn durchpusten und sich für einen Abend aus dem „normalen“ Alltag ausklinken möchten. Raus aus dem Kopf, rein in die spielerische Leichtigkeit von Improvisation, Lachen und Un-Sinn.

Keine Angst: es darf gelacht und geflucht werden!

Bauch statt Kopf, Emotion statt Vernunft, Entspannung & Lockerheit statt Berufs- und Alltagsstress: „Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!“

Inhalte: Theaterspezifische Übungen & schauspielerisches Handwerk; Training von Stimme & Körper & Rolle & Improvisation, Umgang mit Text, Bühnengesetze & Dramaturgie, sind Stichpunkte auf dem Weg zur Entwicklung einer geplanten Aufführung im Sommer... und ganz nebenbei trainieren wir Stimme & Präsenz, Selbstsicherheit & Kreativität; Ausstrahlung & Spontanität.

Vorsicht: Es wird viel gelacht werden.

Bitte bequeme Kleidung, Schuhe und etwas zu Trinken mitbringen.

Anmeldung


Impro-Training für Beruf und Alltag

Authentizität – Präsenz – Lockerheit

Kurs-Nr. 21-003
So. 28. Feb. 2021,
11.00–15.00 Uhr
40,– / 35,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Thilo Matschke
Comedian – Schauspieler – Mime – Improvisationskünstler – Regisseur und Coach zahlreicher Shows – Ausbildung in GB u.a. Fooltime in Bristol, D. Jones School of Mime and Physical Theatre (London) sowie bei international bekannten Lehrern wie Philippe Gaulier, Keith Johnstone und Yoshi Oid.


Haben Sie auch schon einmal andere Menschen oder eine Improtheatergruppe für die Spontanität und Authentizität bewundert? Wie machen die das eigentlich? Die Antwort ist leicht: Die üben das.

Ursprünglich für SchauspielerInnen entwickelt, finden die Trainingsmethoden des Improtheaters mittlerweile immer mehr Anklang in all den Bereichen des Lebens, bei denen es um Kommunikation geht. Schlagfertigkeit, (Bühnen) Präsenz und Kreativität sind keine wundersamen Talente, sondern Fähigkeiten die in jedem und jeder von uns schlummern.

Nutzen Sie diese Trainingsmethoden um zielgerichtet Ihre eigene Kreativität, Ihre Präsenz und das Zusammenspiel mit anderen (Teamfähigkeit) zu erleben, nachzufühlen und für sich nutzbar zu machen. Erlernen Sie diese Methoden, um auf Ihren Bühnen des Lebens freier zu agieren und dort Ihre Ziele besser umsetzen zu können.

Anmeldung


Ladies only!

Stimme und Präsenz für Frauen

Kurs-Nr. 21-004
Sa. 6. März 2021, 11.00–14.00 Uhr
35,– / 30,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus
Schauspielerin – Stimm- und Präsenzcoach – Theaterpädagogin (BuT) – langjährige Bühnentätigkeit – Workshops und Trainings bei Kongressen – Dozentin in der Personalentwicklung und Lehrerfortbildung.


Für Beruf, Alltag und Südtribüne … Ein praxisnaher Workshop AUS der Praxis FÜR die Praxis mit Unterhaltungswert und Augenzwinkern, jenseits vom Drang nach Selbstoptimierung oder Glätte. STAY as you are! Lebendig – individuell – authentisch! 

Gepresste, leise Stimme bei Aufregung oder Stress? Ihre Ideen gehen im Team unter? Sie werden „überhört“? Heiser nach dem BVB-Spiel?

Guter Stimmsitz und Resonanz als Grundlage einer tragfähigen wirkungsvollen Stimme werden, auch in typischen Sprechberufen, in der Ausbildung oft nicht trainiert. Sprach- und Sprechgestaltung als Basis für einen wirkungsvollen lebendigen Vortrag, einen präsenten und damit entspannten Unterricht sind keine Selbstverständlichkeit, gerade im analogen Kontakt in digitalen Zeiten. 

Kleine körpersprachliche Fallen können uns, trotz Selfie Flut meist unbewusst, wörtlich ein Bein stellen. Wir begeben uns auf eine spannende Reise von Selbst- und Fremdwahrnehmung, handwerklichen Tipps und überraschend einfachen Aha-Erlebnissen. 

Es darf gelacht werden.

Anmeldung


Fooling – Feel the Fool

Schauspielmethode nach Anderson / Cromheecke

Kurs-Nr. 21-033
So. 7. März 2021, 10.00–17.00 Uhr
80,– / 75,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Sabine Hamann
Foolerin – Kontaktclownin in Kinderkliniken, Senioreneinrichtungen und Hospizen – Referentin zum Thema „Die freudvolle Haltung“.


Holger Voss
Schauspieler – Improspieler u. a. Emscherblut – Clown – Fooler – Ensemblemitglied im inklusiven Theaterprojekt „Feel the Fool“ Schrägstrichtheater Münster.


Die Figur des Fools ist ganz eins mit sich selbst und bereit, Extreme zu erforschen, sie auszuprobieren und dem Publikum zu zeigen. Der Fool ist präsent, ohne Plan – er urteilt nicht – vielmehr stellt er immer wieder bestehende Ordnungen, Regeln und Werte in Frage. Die Figur des Fools sucht und versteht sein persönliches Material als Geschenk für die eigene Kunst des Spielens.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

Anmeldung


Spontan – Flexibel – Schlagfertig – Kreativ

Impro für Beruf und Alltag

Kurs-Nr. 21-005
Sa. 13. März 2021, 11.00–14.00 Uhr
35,– / 30,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Michael Becker
Schauspieler und Trainer im Bereich Improvisation und Comedy – langjährige Spielerfahrung u.a. Improtheater Emscherblut, Impro- Comedytheater Springmaus (Bonn) – Drama- und Theatertherapeut.


Willkommen zu einem energiereichen und spritzigen Workshop!

Mit zahlreichen Übungen aus dem Improtheater werden deine Fähigkeiten trainiert spontaner, offener und schlagfertiger zu agieren.

Dieses Training macht nicht nur wirklich Spaß, sondern fördert den „flow“, die Ideenfindung, Akzeptanz, Humor und Ausdruck.

Dieser Workshop bietet eine Quelle neuer Ideen und Erfahrungen und eine unterhaltsam verbrachte Zeit mit netten Leuten.

Bitte bequeme Schuhe und Kleidung mitbringen.

Anmeldung


Wie komme ich an?

Positive Präsenz

Kurs-Nr. 21-006
Sa. 27. März 2021, 11.00–14.00 Uhr 
35,– / 30,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Feldbrugge 
Schauspielerin – Theaterpädagogin (BuT) – psychologische Beraterin.


Wie stelle ich mich dar? Wie nehmen mich die anderen wahr? 
Körpersprache, Stimme und Auftreten bestimmen eine Situation stärker, als Worte die ich wähle. Wer sich und seine Wirkung auf andere bewusster wahrnimmt und gezielter einsetzt, kann mit Kommunikationssituationen in Beruf und Alltag sicherer und effektiver umgehen.

Der Erfolg (im Leben wie auf der Bühne) ist um so größer, je mehr es gelingt authentisch und wahrhaftig zu wirken. In diesem Sinne wollen wir spielerisch mit körperlichen, stimmlichen und mentalen Techniken unsere natürliche Präsenz und Ausstrahlung wecken und ins Spiel bringen.

Anmeldung


Impro-Training für Beruf und Alltag

Authentizität – Präsenz – Lockerheit

Kurs-Nr. 21-007   
So. 28. März 2021, 11.00–15.00 Uhr
40,– / 35,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Thilo Matschke
Comedian – Schauspieler – Mime – Improvisationskünstler – Regisseur und Coach zahlreicher Shows – Ausbildung in GB u.a. Fooltime in Bristol, D. Jones School of Mime and Physical Theatre (London) sowie bei international bekannten Lehrern wie Philippe Gaulier, Keith Johnstone und Yoshi Oid.


Haben Sie auch schon einmal andere Menschen oder eine Improtheatergruppe für die Spontanität und Authentizität bewundert? Wie machen die das eigentlich? Die Antwort ist leicht: Die üben das.

Ursprünglich für SchauspielerInnen entwickelt, finden die Trainingsmethoden des Improtheaters mittlerweile immer mehr Anklang in all den Bereichen des Lebens, bei denen es um Kommunikation geht. Schlagfertigkeit, (Bühnen) Präsenz und Kreativität sind keine wundersamen Talente, sondern Fähigkeiten die in jedem und jeder von uns schlummern.

Nutzen Sie diese Trainingsmethoden um zielgerichtet Ihre eigene Kreativität, Ihre Präsenz und das Zusammenspiel mit anderen (Teamfähigkeit) zu erleben, nachzufühlen und für sich nutzbar zu machen. Erlernen Sie diese Methoden, um auf Ihren Bühnen des Lebens freier zu agieren und dort Ihre Ziele besser umsetzen zu können.

Anmeldung


Weiterbildung Theaterpädagogik

Die Kulturwerkstatt bietet in Zusammenarbeit mit Theatervolk, Institut für Theaterpädagogik,  die Weiterbildung Theaterpädagogik an: März 2020 – 2021 Theaterpädagogik kompakt und 2021 – 2022 Theaterpädagogik intensiv.


Improvisationstheater

Kurs-Nr. 21-034
Sa./So. 16. /17. Jan. 10.00–18.00 Uhr

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Susanne Tiggemann
Sozialpädagogin – Schauspielerin – Dozentin  und Regisseurin – Gründungsmitglied vom Impro-Theater Emscherblut.


Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, in der dramatische Szenen ohne einen geschriebenen Dialog dargestellt werden. Alles entsteht im Augenblick. Auf Zuruf bestimmt das Publikum z.B. Themen, Orte, Tätigkeiten oder Gefühle. Diese Vorschläge sind dann Auslöser und Leitfaden für die daraufhin spontan entstehenden Szenen.

Improvisationstheater ist gekennzeichnet durch Interaktion, Spaß am Spiel, Spontanität und Kooperation. Wie beim Mannschaftssport gilt es ein paar Grundregeln zu beherzigen: Offenheit – Zuhören – Ja-sagen zu den Ideen der anderen – nicht blocken – unterstützen. Die Teilnehmer*innen lernen spielerisch die Grundfähigkeiten des Improvisationstheaters sowie die Darstellung von Emotionen und unterschiedlichen Charakteren.


theater : digital

Kurs-Nr. 21-035
Sa./So. 20. /21. Feb. 10.00–18.00 Uhr

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Mario Simon
Videokünstler an der Akademie für Theater und Digitalität.


Die zunehmende Digitalisierung des Theaters schafft neue Gestaltungsmöglichkeiten und -räume. Im Workshop werden diese neuen digitalen Wege im Theater erkundet und innovative Inszenierungstechniken erprobt.

Der Fokus liegt auf der technischen Einführung in die Arbeit mit Medien auf der Bühne und gibt Anregungen und Hilfen aus der Praxis für die Praxis. So können Smartphones nicht nur als Kamera eingesetzt werden sondern bieten auch die Möglichkeit Videomaterial zu schneiden, Videoeffekte zu nutzen oder Impulse für die szenische Gestaltung zu geben. Ziel des Workshops ist es auch, z.B. Fragen rund die Arbeit mit Livekamera-Projektionen und zur Low-Budget-Bühnentechnik zu klären.


Szenenarbeit

Kurs-Nr. 21-036
Sa./So. 20./ 21. März, 10.00–18.00 Uhr

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Barbara Müller
Schauspielerin – Regisseurin – Theaterpädagogin – Geschäftsführerin von „theatervolk“.


Szenen sind das Grundgerüst jedes Theaterstücks. Bei der Ausgestaltung und Inszenierung von Szenen geht es um die Beziehungen der Figuren zueinander und ihre Haltungen zu bestimmten Themen. Aber wie schreibe ich Szenen? Wodurch werden sie spannend? Wie werden sie witzig?

Der Workshop vermittelt Methoden für die Improvisation und das Schreiben von Szenen und vermittelt dramaturgische und inszenatorische Techniken zur Gestaltung von wirkungsvollen Episoden auf der Bühne.