Die Focusing – Methode

Spüren was weiterträgt
Theater Fletch Bizzel, Humboldtstraße 45, 44137 Dortmund
Kurs-Nr. 22-157
Sa. 12.11
14:30 - 18:30 Uhr
Sa./So.
140,— / 130,— €

Sa. 12. Nov. | 14.30-18.30 Uhr
So. 13. Nov. | 11.30-17.30 Uhr

Focusing ist eine relativ leicht  erlernbare Methode nach Eugen T. Gendlin, bei der sich über Körperwahrnehmung inneres Wissen erschliessen lässt. 

Inneres Wissen ist kein esoterischer Mythos, sondern wird von der Hirnforschung im Erfahrungswissen verortet, dass der Organismus verwendet (Autopoiese), um die Selbstorganisationprozesse des Systems in Gang zu halten. An das Bewusstsein gelangt davon nur ein geringer Teil, nur die Spitze des Eisbergs aus  Daten und Informationen. Deshalb erleben wir inneres Wissen vor allem über unser "Bauchgefühl" oder die Intuition, die einfach unwillkürlich da ist oder eben nicht.

Die Focusing  Methode  geht weit darüber hinaus. Mit ihrer Hilfe lässt sich inneres Wissen bewusst ansteuern und wird im Laufe der 6 Bewegungen des Focusingprozesses klar erfahrbar. Der Nutzen: Stimmige Entscheidungen treffen, Prioritäten setzen. Fruchtbarer Umgang mit Gefühlen und Konflikten. Erschliessen kreativer Potentiale und Feinabstimmung von  Lösungen und viele andere Anwendungsmöglichkeiten.

In diesem Workshop erhalten Sie einen umfangreichen Einstieg in die Focusing-Methode in Theorie und Praxis.

Wolfgang Reinermann ist Psychosynthesetherapeut & Trainer (HPG) seit 2002 in freier Praxis. Zertifizierung als staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Seine Arbeit ist prozessorientiert, auf den Körper bezogen und damit am Erleben orientiert, dass erst durch Achtsamkeit dialogfähig wird.

Kurs-Nr. 22-157
Sa. 12.11
14:30 - 18:30 Uhr
Sa./So.
140,— / 130,— €

Unsere Sponsoren