Mit Resilienz durch die Corona-Krise

Achtsamkeit und Meditation

Kurs-Nr. 21-008
5x Di. Beginn: 19. Jan. 2021, 18.00–19.30 Uhr
50,– / 45,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doris Wäder  
Sozialpädagogin (grad.) – Meditationslehrerin (ganzheitl. Ausbildung) – Kulturarbeiterin, Schauspielerin, Steptanzlehrerin im Fletch Bizzel – Leitung der Kulturwerkstatt.


In diesem Kurs widmen wir uns in Theorie und Praxis der Achtsamkeit und Meditation.

Es geht um das Erlernen einer zentrierten Grundhaltung, die Du durch Übung nach und nach in Deinen Alltag integrieren kannst.

Einige der Kernwirkungen sind innere Zufriedenheit, Balance und Stabilität. Wie in jedem Zyklon gibt es in unserer Mitte einen Ort der Ruhe und der Kraft. Hier lassen wir uns nicht in den Strudel von äußeren und inneren Turbulenzen hineinziehen.

Du erlernst die geteilte Aufmerksamkeit, d.h. du nimmst die Turbulenzen wahr, aber gleichzeitig auch den inneren Halt und Anker. Es geht darum, sich nicht mehr in den Turbulenzen zu verlieren und bei sich zu bleiben. Das gibt Dir die Freiheit nach und nach aus alten Gewohnheiten und erlernten Denk- und Verhaltensweisen (die Dir nicht gut tun) auszusteigen.

Ein gesünderer Umgang mit Stress-Situationen entwickelt sich.

Es gibt solide Studien die zeigen, dass Stress, Ärger, Ängste, Schmerzen und depressive Verstimmungen deutlich reduziert werden. Unser Immunsystem fährt hoch, die Immunabwehr des Körpers verbessert sich.

Anmeldung


Qi Gong

Das Immunsystem stärken – Bleib' gesund!

Kurs-Nr. 21-019
5x Do. Beginn: 21. Jan. 2021, 18.45–19.45 Uhr
45,– / 40,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Alf Ludwig 
Qigonglehrer – Entspannungspädagoge – Heilpraktiker – Sportlehrer, Zusatzqualifikationen im Gesundheits- und Rehasport – Traumafachberater -– Tuina- und EFT-Therapeut – langjährige Tätigkeit als Seminarleiter und Berater.


Grundsätzlich sollten wir immer darauf achten die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.
Um das Immunsystem fit zu halten kann Qi Gong eine wertvolle Hilfe sein. Durch die Übungen wird der Körper für den ungestörten Fluss der Lebensenergie (Qi) frei.

Solange der Energiefluss ungestört ist, fühlen wir uns wohl und das Krankheitsrisiko ist gering.
Die Ruhe- und Bewegungsübungen des Qi Gong haben vielfältige positive Wirkungen. Sie stärken das Immunsystem und beugen Infektionen vor – kräftigen den gesamten Organismus und stärken seine Leistungsfähigkeit – reduzieren Stress, fördern das Wohlbefinden und eine positive Lebenseinstellung – lindern Beschwerden, verkürzen die Krankheitsdauer, verringern Schmerzen, regen die Selbstheilungskräfte an – fördern Ruhe und Ausgeglichenheit.

Der Kurs entspricht den Qualitätskriterien der gesetzl. Krankenkassen für Präventionsangebote. Bei regelmäßiger Teilnahme wird ein Teil der Kursgebühr erstattet. 

Anmeldung


Lachyoga Ausbildung

Basistraining und Lachyogaleitertraining

Basistraining
Kurs-Nr. 21-010
Sa. 30. Jan. 2021, 10.00–18.00 Uhr
95,– €

Lachyogaleiter-Ausbildung
Kurs-Nr. 21-011
Sa./So. 30./31. Jan. 2021, 10.00–18.00 Uhr
295,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Egbert Griebeling 
Lachyoga-Master-Trainer – Tanztherapeut/Bewegungspädagoge (Begründer von animoVida®) – Heilpraktiker für Psychotherapie – Stressmanagement-Trainer – Fachkrankenpfleger.


Mit Kompetenz und Herz, Klarheit und viel Humor vemittelt Egbert Griebeling in Theorie und Praxis, orientiert an den Richtlinien der „Laughter Yoga University“ (Dr. Madan Kata- ria), das „Lachen ohne Grund“.

Das eintägige Basistraining ist eine intensive Einführung in das Lachyoga. Du erfährst die Hintergründe, Prinzipien und die Geschichte des Lachyoga und vor allem erlebst Du sehr viel Praxis. Ebenfalls ein wichtiges Thema ist, wie man alleine lacht und Lachyoga in das alltägliche Leben integrieren kann.

Im Rahmen der Ausbildung (beide Tage) werden weitere Wissensinhalte und Übungen vermittelt und die Fähigkeit erworben, Lachyoga anzuleiten. Damit kannst Du einen Lachclub gründen, Lachyoga-Seminare anbieten oder auch Elemente der Methode in Deine schon bestehende Arbeit integrieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss (beider Tage) erhält jede/r TeilnehmerIn ein Zerfikat der „Laughter Yoga University“ und ist damit offiziell Lachyoga-LeiterIn nach Dr. Madan Kataria.

In der Ausbildungsgebühr enthalten sind umfangreiche Unterlagen, Medien und andere Schätze. 

Anmeldung


Ein zuverlässiger Kompass in bewegten Zeiten

Dialogische Achtsamkeit

Kurs-Nr. 21-012
So. 31. Jan. 2021, 11.00 Uhr–15.00 Uhr
40,– / 35,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Andrea Budde
Psychosynthese-Trainerin – Coach – Dozentin an Bildungseinrichtungen in NRW.


Wir leben in bewegten Zeiten, es gibt immer mehr neue Herausforderungen – privat, beruflich, gesellschaftlich, politisch. Die Corona-Krise verändert unseren gewohnten Alltag und katapultiert uns in Unsicherheit und Neuland.

Auf der anderen Seite gibt es wenig positive Vorbilder für den Umgang mit den neuen Situationen.
Dieser Workshop ist eine Hilfe zur Selbsthilfe. Mit der Methode der „dialogischen Achtsamkeit“ aus der Psychosynthese nimmst du Kontakt zu deinem Körperwissen auf. Du erfährst, wie du dich mit Hilfe von Achtsamkeit damit verbindest und es als kraft- und ruhespendenden Anker nutzen kannst. Du kommst in Kontakt mit deiner inneren Weisheit, die auch in unsicheren Zeiten ein zuverlässiger Kompass ist.

Damit kannst du zwar nicht auf das äußere Geschehen Einfluss nehmen, aber du kannst auf diesem Wege dafür sorgen, dass es nicht ungewollt von Dir Besitz ergreift.

Anmeldung


Hatha Yoga meets Yin Yoga

Für geübte und weniger geübte Yoginis und Yogis

Kurs-Nr. 21-020
So. 7. Feb. 2021, 15.30–17.00 Uhr  
15,– / 12,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ruth Oelschlägel 
Yogalehrerin – Heilpädagogin – Entspannungspädagogin –nebenberufl. in der Ausbildung zur personzentrierten Beraterin/Coach nach Carl Rogers.


Lass den Alltag hinter Dir, tauche ein in die energetisierende und gleichwohl entspannte Welt des Yoga. Kraftvolle, balancehaltende Hatha Yoga-Elemente und fasziendehnende, erdende Yin Yoga –Elemente werden miteinander verknüpft.

Yoga bedeutet Einheit, Verbundenheit und Ganzheitlichkeit: Ein achtsamer und liebevoller Umgang mit Dir ist in der heutigen oft hektischen Zeit bedeutsam. Schenke Deinem Körper und Deinem Geist Aufmerksamkeit. Gib ihm etwas zurück. Kraftvolle, wärmespendende sowie lösende beruhigende Asanas ermöglichen Dir Dein inneres und äußeres Gleichgewicht zu finden und neue Impulse im Umgang mit Dir selbst zu setzen. Genieße die aktiven und passiven Elemente im Hatha und Yin Yoga-Stil.

Anmeldung


Mit Resilienz durch die Corona-Krise

Achtsamkeit und Meditation

Kurs-Nr. 21-015
5x Di. Beginn: 23. Feb. 2021, 18.00–19.30 Uhr
50,– / 45,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Doris Wäder  
Sozialpädagogin (grad.) – Meditationslehrerin (ganzheitl. Ausbildung) – Kulturarbeiterin, Schauspielerin, Steptanzlehrerin im Fletch Bizzel – Leitung der Kulturwerkstatt.


In diesem Kurs widmen wir uns in Theorie und Praxis der Achtsamkeit und Meditation.

Es geht um das Erlernen einer zentrierten Grundhaltung, die Du durch Übung nach und nach in Deinen Alltag integrieren kannst.

Einige der Kernwirkungen sind innere Zufriedenheit, Balance und Stabilität. Wie in jedem Zyklon gibt es in unserer Mitte einen Ort der Ruhe und der Kraft. Hier lassen wir uns nicht in den Strudel von äußeren und inneren Turbulenzen hineinziehen.

Du erlernst die geteilte Aufmerksamkeit, d.h. du nimmst die Turbulenzen wahr, aber gleichzeitig auch den inneren Halt und Anker. Es geht darum, sich nicht mehr in den Turbulenzen zu verlieren und bei sich zu bleiben. Das gibt Dir die Freiheit nach und nach aus alten Gewohnheiten und erlernten Denk- und Verhaltensweisen (die Dir nicht gut tun) auszusteigen.

Ein gesünderer Umgang mit Stress-Situationen entwickelt sich.

Es gibt solide Studien die zeigen, dass Stress, Ärger, Ängste, Schmerzen und depressive Verstimmungen deutlich reduziert werden. Unser Immunsystem fährt hoch, die Immunabwehr des Körpers verbessert sich.

Anmeldung


Qi Gong

Das Immunsystem stärken – Bleib' gesund!

Kurs-Nr. 21-021
5x Do. Beginn: 25. Feb. 2021, 18.45–19.45 Uhr
45,– / 40,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Alf Ludwig 
Qigonglehrer – Entspannungspädagoge – Heilpraktiker – Sportlehrer, Zusatzqualifikationen im Gesundheits- und Rehasport – Traumafachberater -– Tuina- und EFT-Therapeut – langjährige Tätigkeit als Seminarleiter und Berater.


Grundsätzlich sollten wir immer darauf achten die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.
Um das Immunsystem fit zu halten kann Qi Gong eine wertvolle Hilfe sein. Durch die Übungen wird der Körper für den ungestörten Fluss der Lebensenergie (Qi) frei.

Solange der Energiefluss ungestört ist, fühlen wir uns wohl und das Krankheitsrisiko ist gering.
Die Ruhe- und Bewegungsübungen des Qi Gong haben vielfältige positive Wirkungen. Sie stärken das Immunsystem und beugen Infektionen vor – kräftigen den gesamten Organismus und stärken seine Leistungsfähigkeit – reduzieren Stress, fördern das Wohlbefinden und eine positive Lebenseinstellung – lindern Beschwerden, verkürzen die Krankheitsdauer, verringern Schmerzen, regen die Selbstheilungskräfte an – fördern Ruhe und Ausgeglichenheit.

Der Kurs entspricht den Qualitätskriterien der gesetzl. Krankenkassen für Präventionsangebote. Bei regelmäßiger Teilnahme wird ein Teil der Kursgebühr erstattet. 

Anmeldung


Ein zuverlässiger Kompass in bewegten Zeiten

Dialogische Achtsamkeit

Kurs-Nr. 21-018
Sa. 27. März 2021, 14.30–18.30 Uhr
40,– / 35,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Andrea Budde
Psychosynthese-Trainerin – Coach – Dozentin an Bildungseinrichtungen in NRW.


Wir leben in bewegten Zeiten, es gibt immer mehr neue Herausforderungen – privat, beruflich, gesellschaftlich, politisch. Die Corona-Krise verändert unseren gewohnten Alltag und katapultiert uns in Unsicherheit und Neuland.

Auf der anderen Seite gibt es wenig positive Vorbilder für den Umgang mit den neuen Situationen.
Dieser Workshop ist eine Hilfe zur Selbsthilfe. Mit der Methode der „dialogischen Achtsamkeit“ aus der Psychosynthese nimmst du Kontakt zu deinem Körperwissen auf. Du erfährst, wie du dich mit Hilfe von Achtsamkeit damit verbindest und es als kraft- und ruhespendenden Anker nutzen kannst. Du kommst in Kontakt mit deiner inneren Weisheit, die auch in unsicheren Zeiten ein zuverlässiger Kompass ist.

Damit kannst du zwar nicht auf das äußere Geschehen Einfluss nehmen, aber du kannst auf diesem Wege dafür sorgen, dass es nicht ungewollt von Dir Besitz ergreift.

Anmeldung


Hatha Yoga meets Yin Yoga

Für geübte und weniger geübte Yoginis und Yogis

Kurs-Nr. 21-022
So. 28. März 2021, 15.30–17.00 Uhr  
15,– / 12,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund


Ruth Oelschlägel 
Yogalehrerin – Heilpädagogin – Entspannungspädagogin –nebenberufl. in der Ausbildung zur personzentrierten Beraterin/Coach nach Carl Rogers.


Lass den Alltag hinter Dir, tauche ein in die energetisierende und gleichwohl entspannte Welt des Yoga. Kraftvolle, balancehaltende Hatha Yoga-Elemente und fasziendehnende, erdende Yin Yoga –Elemente werden miteinander verknüpft.

Yoga bedeutet Einheit, Verbundenheit und Ganzheitlichkeit: Ein achtsamer und liebevoller Umgang mit Dir ist in der heutigen oft hektischen Zeit bedeutsam. Schenke Deinem Körper und Deinem Geist Aufmerksamkeit. Gib ihm etwas zurück. Kraftvolle, wärmespendende sowie lösende beruhigende Asanas ermöglichen Dir Dein inneres und äußeres Gleichgewicht zu finden und neue Impulse im Umgang mit Dir selbst zu setzen. Genieße die aktiven und passiven Elemente im Hatha und Yin Yoga-Stil.

Anmeldung