Theaterprojekt

Von der Idee bis zur Aufführung

Kurs-Nr. 16-066
12x ab Mo. 4. April 2016, 20.00–22.15 Uhr
140,– / 130,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Bettina Stöbe
Schaupielerin des Ensemble Theater Fletch Bizzel, bekannt durch Produktionen wie „Gott des Gemetzels“, „Die da!“, „Drei Männer im Schnee“ etc. – Weiterbildung im Bereich Theaterpädagogik.


Ich glaube an die Unsterblichkeit des THEATERS. Es ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiter zu spielen.“    Max Reinhardt

Dieser Kurs richtet sich an alle Spielwütigen, die gemeinsam an einem Theaterprojekt arbeiten und dieses zur Aufführung bringen wollen. Die Teilnahme ist an keine Voraussetzung gebunden, einzig wichtig ist die Spielfreude. Mit zahlreichen theaterspezifischen Übungen werden wir zusammen an Stimme, Körper und Präsenz arbeiten.

Die öffentliche Aufführung ist Anfang Juli im Theater Fletch Bizzel zu sehen.

Anmeldung


Theater Ü60

Kurs zum Kennenlernen    

Kurs-Nr. 16-073
5x ab Di. 5. April 2016, 16.00–17.30 Uhr
50,– / 
45,– €

Kurs-Nr. 16-074
5x ab Di. 10. Mai 2016, 16.00–17.30 Uhr
50,– / 
45,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Jens Wachholz
Sprecherzieher – Schauspieler – Regisseur – Lehrtätigkeit sowohl im künstlerischen als auch im medialen und wirtschaftlichen Bereich.


Die Theaterarbeit mit älteren Menschen ist uns ein großes Anliegen. Die innere und äussere Beweglichkeit zu stärken und zu erhalten, gelingt wohl mit Theaterarbeit auf spielerischer und zwangloser Ebene am besten.

Gerade der erweiterte Lebenshorizont älterer Menschen ist interessant und für die Bühne ein spannender Fundus. Die individuelle Geschichte der einzelnen wird berücksichtigt, körperlich ist keine Fitness notwendig.

Wir möchten den Teilnehmer/innen helfen Selbstbwusstsein, körperliche und stimmliche Präsenz zu entwickeln und vor allem Freude am gemeinsamen Theaterspiel zu haben.

Es wird ein tolles Projekt entstehen, das möglichst auch im professionellen Rahmen aufgeführt werden soll.

Dieser 5er-Kurs ist ein Kennenlern-Angebot.

Anmeldung


Theater – Kurs

Für Anfänger und Interessierte    

Kurs-Nr. 16-071
8x ab Di. 5. April 2016, 18.00–19.30 Uhr
80,– / 75,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Petra Schnippat 
Theatermacherin - Aus- und Weiterbildung im Bereich Schauspiel und Theaterpädagogik – Leitung des pidi-Theaters – unterschiedliche Theaterprojekte – Dipl. Sozialpädagogin – langjährige Lehrtätigkeit in Kinder-/ Jugend- und Erwachsenenbildung.


Dieser Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Theater haben und sich ausprobieren möchten. An alle Neugierige, die erfahren wollen: wie geht das eigentlich mit der Schauspielerei?

Wie ist es mal jemand anderes zu sein? Mit Hilfe von Schauspiel- und Improvisationsübungen, Körper- und Stimmtraining, Text- und Rollenarbeit – ohne Leistungsdruck, aber mit hoffentlich viel Spaß und Spielfreude, werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen.

Anmeldung


Theater – Kurs

Projekt „Global Players“    

Kurs-Nr. 16-063
6x ab Di. 5. April 2016, 19.45–22.00 Uhr
85,– / 75,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus 
Schauspielerin – Dozentin – Stimm- und Präsenzcoach – Theaterpädagogin ( BuT) – langjährige Bühnentätigkeit – künstlerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Dozentin in der Erwachsenenbildung für Schulen, Organisationen, Institutionen.


Dieser Kurs wendet sich an Einsteiger, Erfahrene, Fortgeschrittene, Berufsgestresste, Coach-Potatoes, Drama- Queens, Neugierige und Überlebenskünstler. Wie sagte schon Dario Fo: „Theater muss wie Fußball sein!“

Leidenschaftliche Gefühle... Siege und Niederlagen... Siegerlagen... Rituale, Freund und Feind... kollektive Freude und Trauer... Ärger und Begeisterung... Nervensägen und blöde Sprüche... ! Das ganz normale Leben eben „absurd – tragisch – komisch“ erobern wir uns mit den Mitteln des Theaters und vielleicht ganz anders als Sie denken.

Keine Angst: es darf gelacht und geflucht werden!

Inhalte: Theaterspezifische Übungen – schauspielerisches Handwerk – Stimme – Körper – Rolle – Ensemble – Improvisation – Umgang mit Text.

Anmeldung


Impro – Theater

Einstieg

Kurs-Nr. 16-067
Sa. 16. April 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– /25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Michael Becker
Schauspieler und Trainer im Bereich Improvisation und Comedy – langjährige Spielerfahrung u.a. Improtheater Emscherblut, Impro- Comedytheater Springmaus (Bonn) – Drama- und Theatertherapeut.


Willkommen zu einem energiereichen und spritzigen Workshop! Du wirst zahlreiche Übungen aus dem Improtheater kennenlernen. Neben Improvisationsübungen werden warm-ups zum „Kopf frei machen”, zur offenen Komunikation, Soundball, Klatschkreis, Bilder stellen, Freeze, etc. angeboten.
Dieses Material ist auch dazu geeignet in Gruppen spaß- und teamfördernd zu arbeiten.

Anmeldung


Impro – Theater

Fortgeschrittene

Kurs-Nr. 16-069
So. 16. April 2016, 14.30–17.30 Uhr
28,– /25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Michael Becker
Schauspieler und Trainer im Bereich Improvisation und Comedy – langjährige Spielerfahrung u.a. Improtheater Emscherblut, Impro- Comedytheater Springmaus (Bonn) – Drama- und Theatertherapeut.


Dieser Workshop ist für Fortgeschrittene gedacht, die ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten.

Anmeldung


Stimmliche und körperliche Präsenz

Beruf – Alltag – Südtribüne

Kurs-Nr. 16-057
So. 24. April 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– / 25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus
Schauspielerin – Theaterpädagogin (BuT) – Stimm- und Präsenzcoaching – langjährige Bühnentätigkeit – künstl. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Dozentin in der Erwachsenenbildung für Schulen, Organisationen, Institutionen.    


In diesem Workshop wird ein spielerisches Training zur Verbesserung von Authentizität und Selbstsicherheit angeboten. Oft benötigen wir nur etwas mehr Mut, um unsere Persönlichkeit und unsere Fähigkeiten besser zur Geltung zu bringen.

Es soll nicht um Regeln besserer Rhetorik gehen, sondern wir erobern uns mit jedem zugänglichen Übungen, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt, die Lockerheit und Selbstsicherheit am eigenen individuellen „Auftritt“.

Körpersprachliche und stimmliche Selbstwahrnehmung und anschließende Veränderung sind eine wichtige Hilfe, besonders für Menschen in Sprechberufen, werden aber in der Ausbildung oft nicht vermittelt. Auf Wunsch erforschen und reflektieren wir evtl. vorhandene stimmliche und körpersprachliche Begrenzungen und entwickeln ein individuelles Kurz-Training für vermeintlich schwierige Situationen.

Anmeldung


Die Stimme ist Dein Markenzeichen

Arbeit an der Stimme    

Kurs-Nr. 16-059
Sa. 30. April 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– / 25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Jens Wachholz
Sprecherzieher – Schauspieler – Regisseur – Lehrtätigkeit sowohl im künstlerischen als auch im medialen und wirtschaftlichen Bereich.


Ob zu leise, zu dünn, zu kratzig, zu hart oder weich... ängstlich, dominant oder unentspannt... Ihrer Stimme kann geholfen werden. Trauen Sie sich Ihrer Stimme die Wirkung zu verleihen, die sie verdient: angemessen, wohlklingend und überzeugend.

Lernen Sie unter dem Motto: „Die Stimme ist Dein Markenzeichen“ ihre Stimme selbstbewusst und in einem stimmigen Wohlklang im Beruf und Alltag einzusetzen und sich mit Ihrer Stimme wohl zu fühlen.

Damit das, was Sie sagen auch an- kommt, ist Ihre Stimme und die Art und Weise Ihres Sprechens oft wichtiger, als die Worte, die Sie wählen. Die Wirkung und Kraft der Stimme wird oft unterschätzt und verleitet Menschen dazu Fehler zu machen, die nicht sein müssten, wenn Gedanke, Sprache, Stimmklang und Stimmfarbe, sowie der bewusste Einsatz des Atems in einem logischen und gesunden Zusammenhang ständen.

In diesem Schnupper-Workshop lernen Sie mit einfachen Übungen und Tricks die richtige Anwendung ihrer Stimme und Sprache genauer kennen.

Anmeldung


Vom Alltagswahn-Sinn zum spielerischen Un-Sinn!

Theater – Schnupperworkshop

Kurs-Nr. 16-062
So. 8. Mai 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– / 25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus
Schauspielerin – Dozentin – Stimm- und Präsenzcoach – Theaterpädagogin (BuT) – langjährige Bühnentätigkeit – künstlerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Dozentin in der Erwachsenenbildung für Schulen, Organisationen, Institutionen.


Ein Workshopangebot zum Muttertag: für gestresste Mütter & Väter, glückliche Einzeltäter & entspannte Familienmitglieder… und solche, die es werden wollen.

3 Stunden erproben wir mit viel Humor, Lachen und spielerischem UNSINN die Leichtigkeit des Seins. Raus aus dem Kopf, rein in Bewegung, Lockerheit und Kreativität jenseits vom Berufs- und Alltagsstress mit vielen unterhaltsamen Übungen und Spielen.

Freuen Sie sich auf eine spielerische Frischzellenkur für Hirn, Herz und Körper ohne Richtig und Falsch, Gut und Böse, Regeln und Leistung.

Nachpubertäre Teens sind willkommen!

Bitte bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen.

Anmeldung


Theater – Kurs

Projekt „Global Players“    

Kurs-Nr. 16-064
6x ab Di. 17. Mai 2016, 19.45–22.00 Uhr
85,– / 75,– €

Kurs-Nr. 16-065
Intensivtag – So. 5. Juni 2016, 11.00–17.00 Uhr
45,– / 40,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus 
Schauspielerin – Dozentin – Stimm- und Präsenzcoach – Theaterpädagogin ( BuT) – langjährige Bühnentätigkeit – künstlerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Dozentin in der Erwachsenenbildung für Schulen, Organisationen, Institutionen.


Dieser Kurs wendet sich an Einsteiger, Erfahrene, Fortgeschrittene, Berufsgestresste, Coach-Potatoes, Drama- Queens, Neugierige und Überlebenskünstler. Wie sagte schon Dario Fo: „Theater muss wie Fußball sein!“

Leidenschaftliche Gefühle... Siege und Niederlagen... Siegerlagen... Rituale, Freund und Feind... kollektive Freude und Trauer... Ärger und Begeisterung... Nervensägen und blöde Sprüche... ! Das ganz normale Leben eben „absurd – tragisch – komisch“ erobern wir uns mit den Mitteln des Theaters und vielleicht ganz anders als Sie denken.

Keine Angst: es darf gelacht und geflucht werden!

Inhalte: Theaterspezifische Übungen – schauspielerisches Handwerk – Stimme – Körper – Rolle – Ensemble – Improvisation – Umgang mit Text.

Anmeldung


Die Stimme ist Dein Markenzeichen

Arbeit an der Stimme    

Kurs-Nr. 16-060
Sa. 28. Mai 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– / 25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Jens Wachholz
Sprecherzieher – Schauspieler – Regisseur – Lehrtätigkeit sowohl im künstlerischen als auch im medialen und wirtschaftlichen Bereich.


Ob zu leise, zu dünn, zu kratzig, zu hart oder weich... ängstlich, dominant oder unentspannt... Ihrer Stimme kann geholfen werden. Trauen Sie sich Ihrer Stimme die Wirkung zu verleihen, die sie verdient: angemessen, wohlklingend und überzeugend.

Lernen Sie unter dem Motto: „Die Stimme ist Dein Markenzeichen“ ihre Stimme selbstbewusst und in einem stimmigen Wohlklang im Beruf und Alltag einzusetzen und sich mit Ihrer Stimme wohl zu fühlen.

Damit das, was Sie sagen auch ankommt, ist Ihre Stimme und die Art und Weise Ihres Sprechens oft wichtiger, als die Worte, die Sie wählen. Die Wirkung und Kraft der Stimme wird oft unterschätzt und verleitet Menschen dazu Fehler zu machen, die nicht sein müssten, wenn Gedanke, Sprache, Stimmklang und Stimmfarbe, sowie der bewusste Einsatz des Atems in einem logischen und gesunden Zusammenhang ständen.

In diesem Schnupper-Workshop lernen Sie mit einfachen Übungen und Tricks die richtige Anwendung ihrer Stimme und Sprache genauer kennen.

Anmeldung


Präsenz – Wirkung – Ausstrahlung

Für Beruf und Alltag

Kurs-Nr. 16-061
Sa. 28. Mai 2016, 14.30–17.30 Uhr
28,– / 25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Jens Wachholz
Sprecherzieher – Schauspieler – Regisseur – Lehrtätigkeit sowohl im künstlerischen als auch im medialen und wirtschaftlichen Bereich.


Möchten Sie in Berufs- und Privatleben sicherer auftreten? Sich lockerer und stimmiger fühlen? Mehr Präsenz, Wirkung und Ausstrahlung entwickeln?

In diesem Workshop bekommen Sie Anregungen, wie Sie durch einen bewussteren Umgang mit Stimme und Körpersprache Ihre Wirkung und Präsenz verbessern können. Damit schaffen Sie eine der Grundlagen für mehr Erfolg in ihrem Leben. Dieses Angebot bietet Gelegenheit verschiedene schauspielerische und stimmliche Übungen kennenzulernen, die unsere Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten erweitern. Körperliche, stimmliche und mentale Techniken wecken Präsenz, Ausstrahlung und Lockerheit.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung als Sprecherzieher, Schauspieler und Pädagoge sowohl im künstlerischen, als auch im medialen und wirtschaftlichen Bereich, ist es das Anliegen des Kursleiters Ihnen diese Erfahrungen in aktiver Form zugute kommen zu lassen.

Anmeldung


Impro – Theater

Einstieg

Kurs-Nr. 16-068
Sa. 4. Juni 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– /25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Michael Becker
Schauspieler und Trainer im Bereich Improvisation und Comedy – langjährige Spielerfahrung u.a. Improtheater Emscherblut, Impro- Comedytheater Springmaus (Bonn) – Drama- und Theatertherapeut.


Willkommen zu einem energiereichen und spritzigen Workshop! Du wirst zahlreiche Übungen aus dem Improtheater kennenlernen. Neben Improvisationsübungen werden warm-ups zum „Kopf frei machen”, zur offenen Komunikation, Soundball, Klatschkreis, Bilder stellen, Freeze, etc. angeboten.
Dieses Material ist auch dazu geeignet in Gruppen spaß- und teamfördernd zu arbeiten.

Anmeldung


Impro – Theater

Fortgeschrittene

Kurs-Nr. 16-070
Sa. 4. Juni 2016, 14.30–17.30 Uhr
28,– /25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Michael Becker
Schauspieler und Trainer im Bereich Improvisation und Comedy – langjährige Spielerfahrung u.a. Improtheater Emscherblut, Impro- Comedytheater Springmaus (Bonn) – Drama- und Theatertherapeut.


Dieser Workshop ist für Fortgeschrittene gedacht, die Ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten.

Anmeldung


Theater – Kurs

Für Anfänger und Interessierte    

Kurs-Nr. 16-072
5x ab Di. 7. Juni 2016, 18.00–19.30 Uhr
50,– / 45,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Petra Schnippat 
Theatermacherin - Aus- und Weiterbildung im Bereich Schauspiel und Theaterpädagogik – Leitung des pidi-Theaters – unterschiedliche Theaterprojekte – Dipl. Sozialpädagogin – langjährige Lehrtätigkeit in Kinder-/ Jugend- und Erwachsenenbildung.


Dieser Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Theater haben und sich ausprobieren möchten. An alle Neugierige, die erfahren wollen: wie geht das eigentlich mit der Schauspielerei?

Wie ist es mal jemand anderes zu sein? Mit Hilfe von Schauspiel- und Improvisationsübungen, Körper- und Stimmtraining, Text- und Rollenarbeit – ohne Leistungsdruck, aber mit hoffentlich viel Spaß und Spielfreude, werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen.

Anmeldung


Theater im Zauberlicht

Schwarzlichttheater

Kurs-Nr. 16-075
Sa. 11. Juni 2016, 11.00–15.30 Uhr
35,– / 30,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Carola Christian
Dipl.-Sozialpädagogin – Theater- und Zirkuspädagogin (BUT) – Dozentin von Theaterkursen – Zirkusprojekte – kulturpädagogische Arbeit – freie Mitarbeiterin des Westfälischen Landestheaters – Fortbildungen für Erwachsene.


Theater im ultravioletten Licht ist eine Art pantomimische Darstellung, da die Spieler ohne Worte aber mit viel Bewegung, Körpersprache, Mimik und Musik auf der Bühne agieren. Schwarzlichttheater bietet Akteuren die Möglichkeit unsichtbar oder sichtbar aufzutreten.

Ein abgedunkelter Raum und die besonderen Lichtquellen lassen schwarze Gegenstände verschwinden und bringen weiße und neonfarbene Gegenstände zum Leuchten.

Mit fluoreszierenden Requisiten und Kostümen können faszinierende Bilder und Illusionen entstehen. Dieser Workshop bietet einen Einblick und aktive Einführung in das Medium. Jeder kann teilnehmen, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Bitte bequeme (schwarze) Kleidung mitbringen.

Anmeldung


Stimmliche und körperliche Präsenz

Beruf – Alltag – Südtribüne

Kurs-Nr. 16-058
So. 3. Juli 2016, 11.00–14.00 Uhr
28,– / 25,– €

Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund


Ute Einhaus
Schauspielerin – Theaterpädagogin (BuT) – Stimm- und Präsenzcoaching – langjährige Bühnentätigkeit – künstl. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Dozentin in der Erwachsenenbildung für Schulen, Organisationen, Institutionen.    


In diesem Workshop wird ein spielerisches Training zur Verbesserung von Authentizität und Selbstsicherheit angeboten. Oft benötigen wir nur etwas mehr Mut, um unsere Persönlichkeit und unsere Fähigkeiten besser zur Geltung zu bringen.

Es soll nicht um Regeln besserer Rhetorik gehen, sondern wir erobern uns mit jedem zugänglichen Übungen, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt, die Lockerheit und Selbstsicherheit am eigenen individuellen „Auftritt“.

Körpersprachliche und stimmliche Selbstwahrnehmung und anschließende Veränderung sind eine wichtige Hilfe, besonders für Menschen in Sprechberufen, werden aber in der Ausbildung oft nicht vermittelt. Auf Wunsch erforschen und reflektieren wir evtl. vorhandene stimmliche und körpersprachliche Begrenzungen und entwickeln ein individuelles Kurz-Training für vermeintlich schwierige Situationen.

Anmeldung